10 Dinge, die Sie mit der Zahnpasta reinigen können

10 Dinge, die Sie mit der Zahnpasta reinigen können

Zahnpasten beinhalten Chemikalien mit Kalzium und Silika Basis. Diese helfen dabei Zähne und auch andere Dinge im Haushalt zu reinigen. Sie können Utensilien aus Metall mit Hilfe von einer Zahnpasta reinigen und zum glänzen bringen.

1. Fliesenzwischenräume reinigen

Fliesenzwischenräume reinigen

Quelle: blog.temizlikyolda.com

Für die Reinigung von Fliesenzwischenräumen können Sie Zahnpasta verwenden. Schmieren Sie dafür die Zahnpasta auf die Fliesenzwischenräume und lassen Sie es 5-6 Stunden einwirken. Bürsten Sie es dann mit einer harten Bürste und waschen Sie es. Die Fliesenzwischenräume werden wieder glänzen.

2. Bügeleisen reinigen

Bügeleisen reinigen

Quelle: onedio.com

Durch den Dampf bildet sich nach einer Zeit auf dem Bügeleisen Rost. Für die Reinigung können Sie Zahnpasta verwenden. Schmieren Sie auf den Bügeleisen die Zahnpasta und wischen Sie es mit ein Tuch ab.

3. Klaviertasten

Klaviertasten

Quelle: wikihow.com

Durch den Staub kann es dazu kommen, dass die Klaviertasten sich gelblich verfärben. Geben Sie die Zahnpasta auf ein saubres Tuch und wischen Sie die Klaviertasten damit ab. Die Klaviertasten werden wieder weiß.

4. Schuhe reinigen

Schuhe reinigen

Quelle: onedio.com

Schuhe aus Kautschuk und mit einer hellen Farbe werden schnell dreckig. Sie können Ihre Schuhe ganz einfach mit einer Zahnpasta reinigen, indem Sie es bürsten. Auch Lederschuhe können Sie mit Zahnpasta reinigen und zum glänzen bringen.

5. Badewanne, Armaturen und Wc

Badewanne, Armaturen und Wc

Zahnpasta hilft Ihnen dabei, den Duschkopf, Armaturen, die Badewanne, das WC und alles andere aus Metall im WC zu reinigen. Sie bringt Metalloberflächen zum glänzen. Reiben Sie diese Stellen mit Zahnpasta.

6. Silber Accessoires

Silber Accessoires

Deko und Accessoires aus Silber verfärben sich mit der Zeit. Um diese wieder zum glänzen zu bringen, müssen Sie es nur mit Zahnpasta bestreichen und es eine Weile einwirken lassen. Danach müssen Sie es mit ein weiches Tuch abwischen.

7. Die Wände

Die Wände

Wände, die mit einer abwaschbaren Farbe gestrichen worden sind, lassen sich mit Zahnpasta einfach reinigen. Wischen Sie die fleckige Wand mit Zahnpasta, die Sie mit Wasser rühren, ab.

8. Spiegel und Fenster

Spiegel und Fenster

Spiegel und Fenster werden nach der Reinigung schnell wieder staubig. Dadurch wirkt der Spiegel wieder fleckig. Um dies zu verhindern, können Sie nach der Reinigung die Spiegel und die Fenster mit ein Mikrofasertuch wischen, auf das Sie ein wenig Zahnpasta geben. Der Spiegel und die Fenster werden glänzen.

9. Diamantschmuck

Diamantschmuck

Wasserflecken und ähnliche Flecken führen dazu, dass Ihr Schmuck nicht mehr gut aussieht. Damit Ihr Schmuck wieder glänzt, können Sie es mit Zahnpasta bürsten.

10. Teppiche

Teppiche

Auch für die Reinigung von Teppichen können Sie Zahnpasta verwenden. Rühren Sie die Zahnpasta mit etwas Wasser und geben Sie es auf die Flecken auf dem Teppich. Lassen Sie es 2-3 Stunden einwirken und wischen Sie es dann ab. Die Flecken werden verschwinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.