10 Schritte, wie Sie gesunden Joghurt selber machen können

Joghurt selber machen

Joghurt ist für unseren Körper sehr gesund. Im Folgenden zeigen wir Ihnen, wie Sie Joghurt mit nur zwei Zutaten selbermachen können und stellen Ihnen Tipps vor.

Joghurt selber machen

Zutaten zum Joghurt selber machen

  • 1 Liter Milch
  • 1 Esslöffel Joghurt
  • Eine Prise Salz oder Zucker

So können Sie den Joghurt selber machen
1. Geben Sie die Milch in einen Edelstahl Kochtopf und erhitzen Sie es bei mittlere Hitze (ungefähr 95 Grad Celsius). Lassen Sie es aber nicht kochen. Nehmen Sie den Kochtopf vom Herd und rühren Sie es.
Joghurt selber machen

2. Erhitzen Sie es ungefähr 1-2 Minuten.
Joghurt selber machen

3. Lassen Sie die Milch dann kühlen. Ungefähr 15 Minuten ist eine gute Zeit. Die Milch soll ungefähr auf 45 Grad Celsius abkühlen.

4. Geben Sie den Joghurt und den Salz/Zucker einer Schale zu und rühren Sie es.

5. Geben Sie 1 Schöpflöffel von der Milch ebenfalls in diese Schale und rühren Sie es. Geben Sie es wieder in den Kochtopf und rühren Sie es noch einmal.
Joghurt selber machen

6. Achten Sie darauf, dass alles gleichmäßig unterrührt wird.

7. Verteilen Sie es in Marmeladengläser und legen Sie es (ohne Deckel!) für 10-15 Minuten in den Ofen, den Sie auf 50 Grad vorheizen.

8. Lassen Sie es 4 – 4 1/2 Stunden ruhen, indem Sie die Ofentür nicht öffnen.

9. Danach machen Sie den Deckel auf und legen Sie es in den Kühlschrank.

10. Lassen Sie es im Kühlschrank ungefähr 7 Stunden ruhen. Dann können Sie den Deckel zu machen und den Joghurt konsumieren!
Joghurt selber machen

Tipps zum Joghurt selber machen

  1. Während des Fermentieren ist es wichtig, dass der Deckel ab ist. Wenn Sie den Deckel zu machen, wird Ihr Joghurt viel zu flüssig.
  2. Statt dem Backofen können Sie die Gläser auch mit Decken wickeln. Ziel hierbei ist es, die Wärme von 45 Grad Celsius ungefähr 4-5 Stunden halten zu können.
  3. Auch im Sommer brauchen Sie keinen Backofen. Im Winter ist es sehr nützlich.
  4. Auch können Sie zum Fermentieren nicht Joghurt aus dem Markt, sondern selbstgemachten Joghurt verwenden.
  5. Beim Rühren von der Milch sollten Sie darauf achten, dass Sie es „entlüften“.

Joghurt selber machen – wird nicht fest! Was ist zu tun?

Wenn Ihr Joghurt nicht fest wird und noch milchig ist, könnte es unterschiedliche Gründe haben. Sie können das Glas (ohne Deckel) wieder in den Backofen stellen, den Sie auf 75 Grad vorheizen. Lassen Sie es 1 Stunde im Backofen. Danach öffnen Sie die Ofentür und lassen Sie den Joghurt kühlen. Legen Sie es dann in den Kühlschrank (ohne Deckel) und lassen Sie es 1-2 Stunden kühl. Nun sollte Ihr Joghurt fest sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here