Bügeln ohne Bügeleisen

Eine Aufgabe, die viele Frauen nicht erledigen wollen aber müssen: bügeln. Es gibt aber einige Methoden, um diese Aufgabe zu erleichtern. Hier einige Methoden, die Sie zu Hause ganz einfach anwenden können…

Wasserdampf

Wasserdampf

Wenn Sie das Bügeleisen nicht benutzen wollen oder können, wird Ihnen der Dampf, der über das heiße Wasser entsteht helfen, um die Falten zu entfernen.

In der Frische trocknen

In der Frische trocknen

Hängen Sie Ihre Kleidungen auf, indem Sie es etwas spannen. Mit einem warmen Wind werden Ihre Kleidungen ohne Falten getrocknet.

Mit dem Haartrockner trocknen

Mit dem Haartrockner trocknen

Kleidungen, die einen dünneren Stoff haben können Sie spannen und mit dem Haartrockner trocknen – und gleichzeitig bügeln!

Den Dampf nach dem duschen ausnutzen

Den Dampf nach dem duschen ausnutzen

Hängen Sie Ihre Kleidungen während des duschens auf. Achten Sie darauf, dass kein Wasser an die Kleidung gelangt. Durch den Dampf nach dem duschen wird Ihre Kleidung gebügelt aussehen.

Wassermethode

Wassermethode

Einige Falten kann man sogar nicht mit dem Bügeleisen glätten. In so einem Fall sollten Sie die betroffene Stelle mit Wasser anfeuchten. Das Wasser muss für diese Methode lauwarm sein. Danach drücken Sie einen Teller, den Sie zuvor im Backofen erhitzen auf die betroffene Stelle. Sie werden sehen, dass es keine Falten mehr gibt.

Methode mit Eis

Methode mit Eis

Eine andere Methode, mit der Sie Falten loswerden können ist mit dem Eis. Reiben Sie die betroffenen Stellen mit Eis ein und lassen Sie die Kleidungen mit dem Eis zusammen in dem Trockner trocknen. Das Ergebnis: faltenfreie Kleidungen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.