Den Kühlschrank in nur 5 Schritten richtig reinigen

Den Kühlschrank in nur 5 Schritten richtig reinigen

Jeder von uns lagert täglich Nahrung und Getränke im Kühlschrank. Manchmal sehen wir aber, dass er gereinigt werden muss und vielleicht sogar etwas muffelt.

Es ist wichtig, den Kühlschrank regelmäßig zu reinigen. Viele unter uns reinigen den Kühlschrank wahrscheinlich nicht oft. Er sollte aber oft genug gereinigt werden. Im Folgenden zeigen wir Ihnen, wie Sie den Kühlschrank richtig reinigen.

Schritt 1: Kontrollieren und Vorbereitungen

Kontrollieren und Vorbereitungen

Peter Henderson Furniture

Zuerst sollten Sie den Kabel aus der Steckdose ziehen. Danach sollten Sie den Kühlschrank komplett ausräumen. Gegebenenfalls können Sie die Nahrungen mit ein Tuch decken, damit es nicht schnell warm wird.

Danach werfen Sie alle Nahrungen, die verfault ist oder dessen Haltezeit abgelaufen ist, in den Müll. Auch sollten Sie die Haltezeiten von Medikamenten kontrollieren. Werfen Sie alles weg, dessen Haltezeit abgelaufen ist.

Wenn Sie den Kühlschrank komplett leergeräumt haben, nehmen Sie alle Regale und Schubladen, die rausnehmbar sind aus dem Kühlschrank. Auch alle Einlagen an der Tür können in den meisten Kühlschränken rausgenommen werden.

Schritt 2: Rausnehmbare Regale und Einlagen waschen

Rausnehmbare Regale und Einlagen waschen

Emily Sincerely

Die Regale, Schubladen und Einlagen sollten Sie nicht im Geschirrspüler spülen, sondern mit der Hand waschen. Verwenden Sie einen Schwamm und Spülmittel. Waschen Sie es unter laufendem Wasser.

Achten Sie darauf, dass die Regale, Schubladen und Einlagen frei von Spülmittel ist. Dies ist wichtig, da das Spülmittel Chemikalien beinhaltet. Andernfalls könnten sich die Chemikalien auf die Nahrungen ablagern.

Schritt 3: Kühlschrank und Gefrierschrank reinigen

Kühlschrank und Gefrierschrank reinigen

HGTV

Während die Regale, Schubladen und Einlagen trocknen, reinigen Sie den Kühl- und Gefrierraum. Hierfür verwenden Sie eine Mischung, die Sie selber mischen. Der Kühl- und Gefrierraum müssen komplett leergeräumt sein.

Um den Kühlraum zu reinigen

Füllen Sie einen Eimer bis zur Hälfte mit Wasser. Geben Sie 4 EL Essig oder 2 EL Natron dazu und rühren Sie es. Reinigen Sie mit einem Schwamm und mit dieser Mischung den Kühlraum.

Um den Gefrierraum zu reinigen

Füllen Sie eine Sprühflasche mit Wasser und geben Sie 1 EL Essig und 1 EL Natron dazu. Schütteln Sie es ordentlich. Sprühen Sie diese Mischung in den Gefrierraum und reinigen Sie es mit einem Schwamm.

Um die Gummidichtungen im Kühlschrank zu reinigen

Auch wenn es nicht auf dem ersten Blick zu erkennen ist, lagern sich auch an den Gummidichtungen Dreck ab. Hierfür streuen Sie etwas Natron auf die Gummidichtungen und bürsten Sie es mit einer Zahnbürste, die Sie etwas anfeuchten. Danach wischen Sie es mit ein Tuch ab.

Um den Kühlschrank von außen zu reinigen

Den Kühlschrank reinigen Sie von außen mit einem Schwamm und Spülmittel. Achten Sie darauf, dass der Schwamm feucht ist und Sie die weiche Seite benutzen. Danach wischen Sie es mit ein feuchten Tuch ab und als letztes trocknen Sie es mit ein trockenen Tuch.

Schritt 4: Details

Den Kühlschrank in nur 5 Schritten richtig reinigen

Grime Scrubbers

Wir haben den Kühlschrank von innen und außen gereinigt und sind fast fertig mit der Reinigung. Nachdem Sie den Kühl- und Gefrierraum mit der jeweiligen Mischung gereinigt haben, sollten Sie es noch einmal mit ein feuchten Tuch abwischen. Auch die Regale, Schubladen und Einlagen wischen Sie noch einmal mit ein feuchten Tuch ab. Es wird glänzen!

Schritt 5: Nahrungen wieder einräumen

Nahrungen wieder einräumen

Amazon

Bauen Sie die Regale, Schubladen und Einlagen wieder ein. Wenn diese noch feucht sind, trocknen Sie es mit ein trockenen Tuch. Danach räumen Sie die Nahrungen und die Getränke wieder ein. Sie sollten eine Ordnung im Kühlschrank haben.

Tipp: So wird der Kühlschrank duften

So wird der Kühlschrank duften

Wenn Ihr Kühlschrank weiterhin nicht gut riechen sollte, können Sie das Problem mit nur 1 Glas frischer Kaffee lösen. Legen Sie 1 Glas frischen Kaffee in den Kühlschrank. Ihr Kühlschrank wird nicht mehr muffeln.

In nur 5 einfachen Schritten wird Ihr Kühlschrank sauber und frisch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.