Schlüsselanhänger aus Schnürsenkel

Schlüsselanhänger aus Schnürsenkel

Vor einiger Zeit war die Knüpftechnik Makramee sehr beliebt. Heute gibt es viele unterschiedliche Techniken für die Handarbeit. Makramee hingegen hat sich verringert. Doch Sie können mit der Makramee einen schönen Schlüsselanhänger herstellen.

Sie brauchen: 1-2 Schnürsenkel, Schere, Feuerzeug, Anhänger.

Schlüsselanhänger aus Schnürsenkel

Die Herstellung ist ganz simpel. Damit Sie es besser erkennen können, haben wir zwei Schnürsenkel mit unterschiedlichen Farben verwendet.

Schlüsselanhänger aus Schnürsenkel

Schneiden Sie die Anfänge der Schnürsenkel.

Schlüsselanhänger aus Schnürsenkel

Damit die Schnürsenkel nicht geteilt wird müssen Sie die Anfänge kurz mit dem Feuerzeug erhitzen.

Schlüsselanhänger aus Schnürsenkel

Damit der Schlüsselanhänger nicht allzu lang wird können Sie den Schnürsenkel durch die Mitte schneiden und auch diesen Anfang mit dem Feuerzeug erhitzen.

Schlüsselanhänger aus Schnürsenkel

Sie benötigen nun zwei gleichlange Schnürsenkel.

Schlüsselanhänger aus Schnürsenkel

Stechen Sie die Schnürsenkel durch den Anhänger.

Schlüsselanhänger aus Schnürsenkel

Die Schnürsenkel müssen beide eine S-Form annehmen. Formen Sie es, wie auf dem Bild.

Schlüsselanhänger aus Schnürsenkel

Ziehen Sie es fest zusammen.

Schlüsselanhänger aus Schnürsenkel

Wenn Sie die Schnürsenkel zu Ende geflochten haben erhitzen Sie die Enden, wie am Anfang. Lassen Sie es schmelzen und legen Sie es übereinander.

Schlüsselanhänger aus Schnürsenkel

Und so sieht das Ergebnis aus…

Schlüsselanhänger aus Schnürsenkel

Schlüsselanhänger aus Schnürsenkel

TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here