Wie reinigt man den Make Up Pinsel richtig?

Wie reinigt man den Make Up Pinsel richtig?

Um schöner auszusehen und uns zu schminken opfern wir morgens einige Minuten oder sogar Stunden von unserem Schlaf. Auch opfern wir unser Geld. Besonders sind Make Up Pinsel teuer. Pinsel mit sehr hoher Qualität kosten zum Teil fast hunderte Euros. Wussten sie, dass sich an Make Up Pinsel und Beautblender Bakterien ansammeln und diese zu Pickel und Unreinheiten auf ihrer Haut führen?

Wie reinigt man den Make Up Pinsel richtig?

Daran sind nicht die Make Up Pinsel schuld, sondern dass wir die Pinsel nicht reinigen.

Als erstes sollten wir wissen, weshalb wir die Make Up Pinsel und die Beautyblender reinigen müssen…

Wie reinigt man den Make Up Pinsel richtig?

Sie haben sich geschminkt und den Pinsel zur Seite gelegt. Auf dem Pinsel sind liquide und pulverige Überreste, auf diese kommt der Staub in der Luft und ihr Pinsel wird immer dreckiger. Deshalb sollten sie ihre Pinsel und ihre Beautyblender vorsichtig und regelmäßig reinigen besonders, wenn sie ein liquides Produkt verwenden.

Wie reinigt man den Make Up Pinsel richtig?

Und, wie reinigt man sie richtig?

Es gibt einige Methoden. Als Beispiel gibt es Reinigungsmittel für die Pinsel. Damit können sie einfach ihre Pinsel reinigen.

Wie reinigt man den Make Up Pinsel richtig?

Auch gibt es tägliche Reinigungsmittel. Diese reinigt den Pinsel nur oberflächlich – besser als nichts. Ich empfehle ihnen, ihre Pinsel zumindest täglich mit diesen Reinigungsmittel zu reinigen. Vergessen sie nicht, dass diese Reinigungsmittel die Pinsel nicht richtig reinigen.

Wie reinigt man den Make Up Pinsel richtig?

Ja, diese Reinigungsmittel sind sehr praktisch, doch die meisten reinigen ihre Pinsel mit Produkten, die sie zu Hause haben. Es gibt viele Methoden. Babyshampoo ist einer diese Methoden. Waschen sie den Pinsel vorsichtig und lassen sie es trocknen.

Auch können sie antibakterielle Seife verwenden. Es hört sich logischer als Babyshampoo an. Babyshampoo hat den Vorteil, dass die Pinselhaare nicht hart werden. Bei der antibakteriellen Seife könnte es der Fall sein.

Wie reinigt man den Make Up Pinsel richtig?

Eine andere Methode, die oft bevorzugt wird, ist das Mischen des Babyshampoos oder der antibakteriellen Seife mit Olivenöl. Mit dieser Mischung wird der Pinsel gereinigt. Auch verwenden einige Spülmittel. Dabei sollten sie bedenken, dass es schwierig ist, den Pinsel vom Olivenöl zu beseitigen.

Wie reinigt man den Make Up Pinsel richtig?

Worauf sollte man bei der Reinigung der Pinsel beachten?

  • Behandeln sie den Pinsel sanft. Machen sie in der Handfläche Kreise.
  • Lassen sie den Pinsel umgekehrt trocknen. Das Wasser soll also nicht in Richtung Stiel ablaufen, sondern Richtung Pinselhaare. Somit bleibt an dem „Ansatz” kein Wasser und ihr Pinsel hält länger.
  • Hängen sie die Pinsel beim Trocknen soweit möglich auf. Es ist optional, wenn der Pinsel mit nichts in Berührung kommt. Wenn es nicht möglich ist, sollte der Pinsel zumindest umgekehrt stehen.
  • Verwenden sie auf gar keinen Fall ein Fön oder Ähnliches. Der Pinsel geht davon kaputt.

Auch sollten sie nicht vergessen, dass gar kein Make Up Pinsel „unsterblich“ ist und für immer hält. Reinigen sie trotzdem ihren Pinsel regelmäßig und bestens. Wenn die Pinselhaare abfallen, hart werden oder sie damit nicht mehr richtig arbeiten können, sollten sie sich von ihrem Pinsel verabschieden.

Wie reinigt man den Make Up Pinsel richtig?

Die Reinigung der Produkte ist mindestens genauso wichtig, wie das Schminken an sich. Dies sollten sie nicht vernachlässigen. Dies sollte genauso, wie das Abschminken zu ihrer Routine gehören.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here